margrethenhof

Harmonie zwischen alt und neu

Zuoberst auf einem Moränenhügel, unmittelbar neben der das Dorf Ballwil überragenden Kirche St. Margrethen liegt der ehemalige Gutshof der Kirche, der Margrethenhof,  an zentraler und prominenter Lage.

 

margrethenhof 1

Er bestand ursprünglich aus einem überaus stattlichen Bauernhaus aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, einem angebauten Schweinestall, einer grosszügigen Scheune und einem "Spycher" aus dem Jahr 1743.

margrethenhof 2
margrethenhof 3

Die naturnahe Gestaltung rund um die Gebäude, so wie die gekonnte Inszenierung von Elementen wie ein Sandsteinbrunnen, antike Sandsteinplatten und der Bauerngarten lassen den geschichtsträchtigen Gebäuden das Hauptaugenmerk. Der dezente Kiesplatz verbindet die neuen mit den alten Gebäuden und lädt zum Spielen ein.

margrethenhof 4
margrethenhof 5
margrethenhof 6

Hodel & Partner | Ausführung


Na, haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann zögern Sie nicht:

Tel: 041 250 75 50
kontakt@hodelundpartner.ch