jsze kreisel lippenrüti

Kunst im Kreisverkehr

Die Kunst im Kreisverkehr hat sich seit den 1990er Jahren als Genre der Kunst im öffentlichen Raum entwickelt und ist ein bedeutendes Anwendungsgebiet der Kunst am Bau im Verkehrsbauwesen. Oft ist das Kunstobjekt ein Hinweis auf ortsspezifische Eigenheiten, geschichtliche Ereignisse oder, wie dieses Beispiel zeigt, die Darstellung der drei Neuenkircher Ortsteile Neuenkirch, Hellbühl und Sempach Station in der Form dreier stilisierter Gräserhalme.

jsze kreisel lippenrüti 1

Grundelement des Kreiselschmuckes bildet das Logo des in Neuenkirch domizilierten Fachverbands JardinSuisse Zentralschweiz, der sein Logo als Kunstwerk in Beton giessen liess und damit den Vorplatz des attraktiven Verbandsitzes mit Bildungszentrum Gärtner in Neuenkirch schmückt.

jsze kreisel lippenrüti 2
jsze kreisel lippenrüti 3

Die Betongrashalme stehen auf einer Flusskiesfläche welche mit Ziergräser begrünt wurde. Federborstengräser und Chinaschilf stehen in Kombination zu den Betonelementen.

jsze kreisel lippenrüti 4

Hodel & Partner | Planung und Ausführung


Na, haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann zögern Sie nicht:

Tel: 041 250 75 50
kontakt@hodelundpartner.ch