Gartenrevue Herbst 2021

28.10.2021

Geschätzte Gartenfreunde

Mit dem steigenden Wunsch nach mehr Natürlichkeit werden naturnahe Gärten immer beliebter. Der formale Gartenstil vermischt sich zunehmend mit wildwüchsiger Pflanzenvielfalt. So werden immer mehr Wildblumenwiesen gepflanzt, Trockenmauern angelegt, Dächer begrünt und ganze Gärten naturnah umgestaltet oder einfach ein paar Asthaufen geschichtet.


Gartenrevue Herbst 2021

 

Gartenrevue Herbst 2021 1

Üppige Staudenfröhlichkeit und lebendiges Vogelgezwitscher sind beliebter denn je.

Gartenrevue Herbst 2021 2
Gartenrevue Herbst 2021 3

Die Begeisterung und das Interesse der Bevölkerung für einheimische Pflanzen und Tiere hat stark zugenommen.

Im Gartenpark Kaiserhof in Malters ergänzen überdimensionale Gesichter die Pflanzenkompositionen. Die Gesichter sind aus einem speziellen Material gefertigt. Die Verbindung von Glasfaser und Kunstharz sorgt für eine extreme Festigkeit bei grosser Leichtigkeit. Jedes einzelne Gesicht wurde in der Schweiz handgefertigt.

Gartenrevue Herbst 2021 5

Die Skulpturen können jederzeit frei besichtigt werden. Jedes einzelne Gesicht hat seine eigene Ausstrahlung und einen differenzierten Kaufpreis.    Weitere Informationen und die dazugehörende Preise erfahren Sie unter kontakt@hodelundpartner.ch.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Ausführung und Pflege eines naturnahen Gartens.

Ihr Hodel & Partner Team